Vikingecenter Fyrkat

Die Ringburg, Fyrkat, wurde 980 unter dem König Harald Blåtand gebaut. Heute existieren keine der fünf ursprünglichen Ringburgen, aber bei Fyrkat markiert ein Erdwall die Ringburg, die die 16 ursprünglichen Langhäuser umkränzte. Die Lage der Häuser ist heutzutage mit weißen Steinen markiert. Direkt vor der Burg ist eines der Langhäuser rekonstruiert worden.

In der Nähe von Fyrkat liegt ein Wikingerhof, der neun rekonstruierte Häuser umfasst, die zusammen einen großen Kaufmannhof ausmachen, welches man aus der Zeitperiode von Harald Blåtand kennt. Sowohl Wohnhäuser als auch Werkstätte wie die Schmiede sind aus Eichholz mit Strohdächern und Wänden aus Lehm gebaut.

An ausgewählten Tagen in den Sommermonaten werden eine Reihe Aktivitäten im Wikingerhof veranstaltet, bei dem man auch das Besucherzentrum, den Museumsladen und den mythologischen Spielplatz findet.